Leben in einer vernetzten Welt Sei Dir bewusst, was du teilst, finde heraus, wie du die 
Kontrolle darüber behalten kannst und wo du Antworten 
auf deine Fragen findest.
Pointing Woman B

Um im Internet positive Erfahrungen zu machen, ist es wichtig, dass du dir darüber bewusst bist, was du mit anderen teilst, wie du dies selbst kontrollieren kannst und wo Du selbst Antworten auf deine Fragen finden kannst. Facebook bietet eine Reihe an Funktionen an, die dir dabei helfen. Wir möchten dir zeigen, welche anderen Wege es gibt, die dich dabei unterstützen können, all deine sozialen Online-Aktivitäten zu vereinfachen und zu verbessern – nicht nur auf Facebook.

Informiere dich

Was sind personenbezogene Daten?

Wenn wir hier von personenbezogenen Daten sprechen, meinen wir damit all die persönlichen Informationen, die du teilst, wenn du dich online mit anderen vernetzt. Dazu zählen Dinge wie dein Name, deine E-Mail-Adresse und Telefonnummer, dein Wohnort sowie die Webseiten und Apps, die du besuchst und verwendest.

Was bedeutet es, wenn du deine Daten mit anderen teilst?

Du kannst deine Daten sowohl im Internet als auch in anderen Bereichen teilen, beispielsweise wenn du dich für eine Webseite registrierst, die Kundenkarte eines Geschäfts verwendest oder auf einer Facebook-Seite auf „Gefällt mir“ klickst.

Warum ist das wichtig?

Wenn du dir darüber bewusst bist, was du von dir preisgibst, wer diese Informationen sehen kann und wofür diese Daten verwendet oder nicht verwendet werden, kannst du besser entscheiden, welche Informationen du über dich teilen möchtest.

Übernimm die Kontrolle

Wie kann ich steuern, was ich teile?

Es gibt Instrumente, die dir helfen, zu verstehen, was du wann mit wem teilst. Darüber hinaus erhältst du Informationen darüber, welche Daten erfasst und weiterverwendet werden.

Welche Optionen habe ich?

Auf den meisten Plattformen wird zumindest ein Teil deiner Daten gespeichert - je nachdem wie du sie nutzt. Wenn du Facebook nutzt, erhältst du von uns mehrere Wahlmöglichkeiten, welche Art von Informationen du preisgeben möchtest.

Wo kann ich hierzu mehr Informationen erhalten?

Werde selbst aktiv und sieh dir die Datenschutzrichtlinien der von dir genutzten Anbieter und Webseiten an. Diese geben dir detaillierte Informationen über die erfassten Daten. Anhand dieser Informationen kannst du deine Entscheidungen selbst treffen.

Nutze dein Wissen

Wer schützt mich?

Weltweit gibt es zum Thema Datenerfassung und -austausch zahlreiche Gesetze und Behörden, wie beispielsweise den Data Protection Commissioner of Ireland (zuständig für Facebook außerhalb der USA und Kanadas) oder die deutsche Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (zuständig für deutsche Unternehmen und Organisationen).

Wonach sollte ich fragen?

Denke daran, es geht um deine persönlichen Daten. Zögere nicht, Fragen zu stellen wie: Was wird gesammelt? Wie wird es verwendet? Wer kann meine Daten sehen? Wo bekomme ich mehr Informationen?

Wo bekomme ich Hilfe?

Eine Reihe von Organisationen unterstützt dich dabei, die Kontrolle über deine Daten zu gewinnen. Nutze deren Angebote und erzähle deinen Freunden und Familienmitgliedern davon.